Diakonie

 

Home
Nach oben

 

Sie sind Besucher:

Diakonische Bezirksstelle Bad Urach

  • Die Diakonische Bezirksstelle Bad Urach gibt es seit nunmehr über 54 Jahren – sie konnte 1996 ihr 50jähriges Jubiläum feiern.

  • Ein besonderes Merkmal der Diakonischen Bezirksstelle ist ihre dezentrale Organisation. Das bedeutet, dass sie eine ständig besetzte Außenstelle in Metzingen unterhält. Dadurch ist der Gemeindebezug gegeben und die Zugangsschwelle wird niedrig gehalten. Der Grundsatz der Niederschwelligkeit hat auch Auswirkungen auf die Organisation des Dienstes. Es werden wöchentlich offene Sprechzeiten angeboten, um für Menschen, die sich mit telefonischen Terminvereinbarungen schwer tun, erreichbar zu sein. Außerdem ist es notwendig, Hausbesuche anzubieten. In der Regel wird jedoch mit verbindlicher Terminvereinbarung gearbeitet.

  • Die beiden sozialen Fachkräfte haben den Kirchenbezirk Bad Urach intern in ein "oberes" Zuständigkeitsgebiet (Bad Urach mit Teilgemeinden sowie 9 Albgemeinden) und ein "unteres" Zuständigkeitsgebiet (Metzingen mit Teilgemeinden und 5 Ermstalgemeinden) aufgeteilt. Sowohl die beiden Sozialpädagoginnen als auch die Verwaltungsangestellte werden aus rein kirchlichen Mitteln finanziert.

Kontakt: 

  • Diakon. Bezirksstelle Bad Urach
    z. Hd. von Frau Schur (Geschäftsführerin)
    Pfählerstr. 26
    72574 Bad Urach,
    Tel. (07125) 948761
  • Außenstelle Metzingen:
    Diakon. Bezirksstelle Bad Urach -
    z. Hd. v. Frau Bauer
    Gustav-Werner-Str.20
    72555 Metzingen
    Tel. (07123) 15241

Einrichtungsdiakonie

Der Kirchenbezirk ist reich an überregionalen Einrichtungen und Werken:

  • In Bad Urach hat "Haus am Berg" seinen Stammsitz und unterhält Einrichtungen in Dettingen (Altenheim und Werkstätten) und Bad Urach (Altenheim, Werkstätten und Heim). 

  • Die Gustav-Werner-Stiftung unterhält in Dettingen bzw. Bad Urach je eine bedeutsame Einrichtung (Heime im Ermstal). 

  • Bruderhaus und Haus am Berg sind die Träger einer diakonischen Ausbildungsstätte in Metzingen.

  • In Dettingen besteht die private, aber als Kooperationspartner der Diakoniestation verbundene Einrichtung "Leben mit Behinderten".

  • In Metzingen ist der "Evang. Diakonissenring" ansässig. Er betreibt ein großes Altenheim. 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
Webmaster@kirchenbezirk-urach.de 
Copyright © 2001 Kirchenbezirk Bad Urach
Stand: 11. November 2005